Frühlingsrollen Buatum

Zutaten

40          Teig – Blätter für Frühlingsrollen, tiefgefroren (à ca. 25 x 25 cm)

500 g     Hähnchenbrustfilet(s)

600 g     Spitzkohl (oder Weißkohl)

300 g     Mungobohnensprossen (oder Sojasprossen)

3 EL       Öl        Salz und Pfeffer

2 EL       Dicke und dünne Sojasauce

1 Ei        davon das Eiweiß

1 1/2 Liter Öl, zum Frittieren

 

Zubereitung

Teigblätter auftauen lassen oder nach Packungsanweisung vorbereiten. Hähnchenbrustfilet mahlen, Spitzkohl in Streifen hobeln. Hähnchen-Hackfleisch im heißen Öl portionsweise krümelig anbraten, Spitzkohl zufügen, ca. 5 Min. braten. Mungobohnensprossen 2-3 Min. mit garen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasaucen und einer Prise Zucker abschmecken. Abkühlen lassen.

Je 3-4 EL der Füllung auf die Hälfte der Teigblätter geben. Teigränder mit Eiweiß bepinseln, aufrollen, dabei seitlich einschlagen. Ränder der restlichen Teigblätter ebenfalls mit Eiweiß bepinseln.

Frittier Fett erhitzen. Frühlingsrollen darin portionsweise ca. 5 Min. knusprig braun frittieren und danach das Öl abtropfen lassen. Mit süß-sauer Soße servieren.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.